Prominence Poker

Prominence Poker ist ein Spiel, das eine Pokervariante der etwas anderen Art bietet. Doch warum ist das Spiel eigentlich so beliebt und in welcher Hinsicht unterscheidet es sich von traditionellen Online-Plattfomen? Alles, was Sie über das Spiel wissen müssen, finden Sie hier.

Im Grunde handelt es sich bei Prominence Poker um ein RPG-Game. Man hat die Chance, seinen Charakter selbst zu gestalten und Veränderungen vorzunehmen. Schon kann der Spaß beginnen; als “Tourist” im Hawaii-T-Shirt, der es sich zum Ziel gesetzt hat, der beste Pokerspieler von Prominence zu werden.

In der Single-Player-Version des Spiels kann man viel üben, Erfahrung sammeln und natürlich auch Geld gewinnen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Echtgeld. Man kann sich dafür im Spiel aber verschiedene Outfits, etc. kaufen. Spieler müssen vier verschiedene Gruppen besiegen, bevor sie auf den Big Boss treffen. Ein guter Ruf ist einer der wesentlichsten Punkte und somit das A und O, um in Prominence Poker erfolgreich zu sein. Dazu ist natürlich auch das gewonnene Geld ein gern gesehener Bonus. Anders als gut entwickelte Online-Poker-Turniere, wie man sie im Internet spielen kann, sind die AI-Gegner jedoch sehr leicht zu besiegen. Sobald man einmal ihr Muster verstanden hat, ist ein Sieg kaum noch eine Herausforderung. Für schwierigere Anforderungen kann auf unterschiedlichen Casinoseiten Live-Poker zunächst ausprobiert werden.

Auch im Prominence Poker kann der Schwierigkeitsgrad variieren, denn es gibt eine Online-Multiplayer-Variante. Anstatt gegen Computergegner misst man sich gegen echte Gegner. Dann kann es schon einmal ziemlich spannend werden, denn ein menschlicher Gegner lässt sich weniger leicht durchschauen, vor allem, wenn man sich nur online gegenübersitzt.

Wer bereits mit Spielen wie Red Dead Redemption viel Gefallen gefunden hat, für den ist Prominence Poker genau das richtige Game. Bevor es losgeht, werden einem die Grundlagen des Pokers beigebracht. Das Gameplay überzeugt in vielerlei Hinsicht. Die Grafik ist durchaus gelungen und den Spielern stehen zahlreiche Individualisierungsoptionen zur Verfügung. Die Gegner geben einem manchmal eindeutige Tells (Hinweise darauf, ob ihre Karten gut oder schlecht sind), sodass man sich wirklich so fühlt, als säße man an einem echten Pokertisch mit echten Menschen. Im Multiplayer-Modus kommt das der Realität sogar schon sehr nahe.

Spielern werden einige Anreize geboten, immer wieder zum Spiel zurückzukehren, obwohl wenn man hier kein echtes Geld gewinnen kann. So bekommt man zum Beispiel tägliche Bonuszahlungen für das Einloggen und die Weiterentwicklung des Charakters lockt Spieler ebenfalls immer wieder zurück in das Spiel.

Prominence Poker kann kostenlos für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 heruntergeladen werden. Langweilig wird es jedenfalls nicht, denn die Entwickler arbeiten an großen Updates, damit Spieler bei Laune gehalten werden können.

Prominence Poker wird in naher Zukunft keinen der großen Online-Poker-Anbieter vom Markt drängen, doch das Spiel erhebt auch gar nicht diesen Anspruch. Hier geht es einfach nur um den Spaß am Spiel. Und da es kostenlos heruntergeladen werden kann, gibt es keinen Grund, es nicht einmal selbst auszuprobieren.